JULI

12 Jul

Das müsste sich doch gut anfühlen –

Die Erinnerung, den Kopf zu kühlen,

Die Zeit mit etwas, dir, angefüllt

Und spazieren zu gehen, verhüllt,


Weil es regnet aus dem Augenlicht,

Aber das Gutanfühlen tut es nicht.

Die Augen, in denen nichts mehr für mich ist,

Weil du doch schon gegangen bist.


Du gehst schon hinterm Horizont,

Von ganz anderen Sonnen besonnt,

Von anderen Händen umweht –

Es ist der Juli, der langsam vergeht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: