Archiv | Oktober, 2014

ES IST STADT

25 Okt

Es ist Stadt

an diesem Abend,

die Straßen glänzen

vom Regen matt,

die Häuser wagen

sich nicht aus dem Haus.

Jeden Laut,

den du, neben mir, mir schickst,

möchte ich ins Pflaster schreiben,

auch, wenn du mich erschrickst

(oder ich dich),

werden wir doch immer bleiben,

was wir waren:

aus Atem gebaut.

Die Stadt lebt Verlangen,

aus dem Theater strömt „Mama Mia“,

dicht an dicht Menschen wie Wolken

verhangen,

Gelächter, Geschnatter, Gehupe –

schon vergangen.

Es ist Stadt

an diesem Abend,

dein Duft

kitzelt meinen Bauch

und auch

mein Haar

ruft:

vielleicht nein bitte ja.

Advertisements