KATER THEATER UND DIE BEIDEN ANDEREN (cat’s slamery)

3 Jan

 

Ein kleiner, schwarzer Kater

mit Namen Theater

ging zur Nacht später

mit seinem Katerkumpel,

der hieß Peter,

auf die Jagd.

 

Und ganz ungefragt,

schloss sich ihnen dann

ein Katzenmädchen an,

die hieß Mariann.

 

Zusammen liefen sie um vier Ecken,

sich zu verstecken

und zu lauern,

doch zu ihrem Bedauern

gab’s nichts zu fangen,

so sehr sie auch bangten.

 

Mariann wurde müde vom Warten,

die Jungs sollten sie tragen

zurück in ihren Garten.

 

Peter und Theater,

die beiden kleinen Kater,

nahmen sie Huckepack,

das ging zick und zack.

 

Jetzt schlafen sie alle drei

unterm rote Rosenstrauch

die Schnauzen auf des anderen Bauch

und die Träume sind frei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: