BILD der BILDER (crazy world slamery)

2 Nov

Die ganze Welt ist

verrückt,

ausserhalb des Rahmens,

ohne Erbarmen,

und manche von uns

sind darüber entzückt,

wie verrückt

die Welt ist.

 

Alles ist nicht mehr am Platz,

da, wo es hingehört,

es ist verrückt,

wo es wohl nicht mehr stört

und so für die Katz.

 

Männer werden hingerichtet,

anderen Kriege angedichtet,

Aleppo liegt in Scherben,

Märtyrersöhne ins Verderben

geboren,

als Kind schon geschworen

Rach zu nehmen für was?

 

Banker werden immer kränker,

die Sucht nach Giersucht

sucht

weiter die Welt zu verrücken,

näher an den Abgrund

und

wird sie zu Fall bringen –

keine Messen mehr zu singen.

 

Politiker sprechen ihre Sklavensprachen,

öffnen weit den Rachen,

für’s Lügen,

für’s Betrügen,

für’s Sterben,

für’s Erben…

die Claque,

fuck,

jubelt dazu

an den Privatstränden,

auf den Privatstraßen,

auf den Privathügeln,

an den Privatseen,

unter den Privathimmeln,

in ihren Privatwelten,

auf ihren Privatbrücken

sie sind rot, braun, schwarz,

grün, gelb und voller Entzücken.

 

Die Bilder der Bilder

verwehen zu Worten

an Orten,

werden ertauben

zu frablosen Stauben –

nichts mehr erkannt:

Kein Mensch. Niemand.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: